• panorama04
  • dd
  • panorama01
  • Villa Fogazzaro
  • San Mamete
  • San Mamete
  • oria
  • albogasio
  • panorama05

Drano



Dies ist der kleinste Ortsteil von Valsolda und liegt etwa zehn Minuten von Loggio entfernt. Von hier stammte der in Venedig tätige Kolonialwarenhändler Giacomo Pezzi (18. Jahrhundert). Wie in dem Buch von Ireneo Simonetti nachzulesen ist, war er nach Venedig gezogen, um die ”bescheidene Hütte” in Valsolda gegen das ”goldene Haus” - Ca’ d’Oro in Venedig - einzutauschen. Am westlichen Ortsausgang von Drano existiert das Haus Pezzi noch.
Von Drano führt ein Maultierpfad über Rancò in Richtung Passo Stretto, dem Durchgang vom Val Solda zum Val Rezzo. In früheren Zeiten zogen die römischen Milizen auf diesem Weg vom Comer zum Luganer See.

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information